Mobilfunk Test Vodafone hat das schnellste und stabilste Mobilfunknetz

Pfeil rechtsDüsseldorf, 20. September 2007. Zum dritten Mal gewinnt Vodafone den großen Mobilfunktest der Mobilfunk-Fachzeitschrift Connect. Über einen langen Zeitraum haben die Journalisten die Leistungsfähigkeit aller vier deutschen Netzbetreiber überprüft. Getestet wurde nicht nur Netzabdeckung und Stabilität der Verbindungen – ganz gleich ob Telefonat oder Datenübertragung – sondern auch die tatsächliceÜbertragungsgeschwindigkeit beim Internetsurfen und Herunterladen von E-Mails. Das Urteil der Connect ist eindeutig: „Wer also Wert auf maximale Datenraten und hohe Zuverlässigkeit der Daten- und Sprachverbindungen legt, ist bei dem Testsieger Vodafone an der richtigen Adresse.“

Die Connect-Tester waren in 22 zum größten Teil mittelgroßen Städten unterwegs. Die Route führte quer durch Deutschland und hat auch Messungen in geschlossenen Räumen, wie beispielsweise Restaurants, und Messungen entlang ausgesuchter ICE-Strecken eingeschlossen. In Ihrer Bewertung spart die Connect nicht mit Lob: „Glückwunsch Vodafone – die Düsseldorfer fahren derzeit eine Netzstrategie, an der sich die Konkurrenz orientieren kann.“ So bestätigt die Fachzeitschrift  Vodafone eine „vorbildliche UMTS-Versorgung“ und mehr: „Aber auch wer nur telefonieren möchte, ist bei Vodafone am besten aufgehoben: In keinem anderen Netz war die Rate der erfolgreich zu Ende gebrachten Gespräche höher als im Vodafone-Netz.“

Bei den  gemessenen Datenübertragungsraten wird der Unterschied zwischen den Netzen besonders groß. Innerstädtisch hat die Fachzeitschrift eine mittlere Datenrate bei Vodafone von über 1,6 Megabit pro Sekunde gemessen. Hier hebt sich der Netzbetreiber deutlich von seinen Konkurrenten ab. Beim Test auf den Landstraßen lädt Vodafone E-Mails und Internetseiten sogar mehr als doppelt so schnell – und damit in weniger als der Hälfte der Zeit – als dies im schnellsten Netz eines Wettbewerbers geschieht auf das Notebook. Bei Connect klingt das so: „So lassen die Düsseldorfer die Konkurrenz vor allem durch schnelle und stabile Datenverbindungen hinter sich.“Damit ragt Vodafone durch eine weitreichende und engmaschige Flächendeckung bei

der UMTS-Versorgung hervor. Schon heute sind mehr als 2200 Städte und Gemeinden mit der dritten Mobilfunkgeneration ausgestattet. Damit erreicht Vodafone mehr als 80 Prozent der Bevölkerung. Bei den Connect-Messungen waren fast 94 Prozent der Datenverbindungen im Vodafone Netz im schnelleren UMTS-Netz.

[tags]Netzbetreiber, Handy, UMTS, Datenuebertragung, Mobilfunk[/tags]

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply