Posts Tagged ‘Mobiltelefon’

Smartphone-Benutzung während der Autofahrt

Rechtslage zur Smartphone-Benutzung während der Autofahrt soll geändert werden

(BT) Der Petitionsausschuss spricht sich für die Änderung der geltenden Rechtslage hinsichtlich der Benutzung von Smartphones während der Autofahrt aus. In der Sitzung am Mittwochmorgen beschlossen die Abgeordneten einstimmig, den darauf abzielenden Teil einer Petition dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung „als Material“ zu überweisen und den Fraktionen des Bundestages zur Kenntnis zu geben. Die von dem Petenten erhobene Forderung, künftig zu erlauben, dass Mobiltelefone während der Fahrt in die Hand genommen werden dürfen, wenn sie denn nicht zum Telefonieren genutzt werden, teilt der Ausschuss jedoch nicht.

Read more »

Mobiltelefon-Recycling unterstützt Naturschutzprojekt

Bild HandyrecyclingRund 70 Millionen alte oder defekte Handys liegen nach Schätzungen der Hersteller in deutschen Haushalten “auf Halde”. In den Hausmüll gehören die Altgeräte aber auf keinen Fall, denn sie können Schadstoffe abgeben. Zudem enthalten Handys wertvolle Rohstoffe, darunter sogar Gold. Wiederverwerten statt wegwerfen lautet also auch bei alten Mobiltelefonen die Devise – und mit der Abgabe zum Recycling kann man sogar aktiv etwas für die Umwelt tun.
Read more »

Elterntipps für einen bewussten Umgang mit Handys

Bild Schulkind mit HandySpätestens ab der fünften Klasse ist der Umgang mit Mobiltelefonen auch für Schulkinder normaler Alltag. Fast jeder Schüler verfügt in diesem Alter bereits über ein eigenes Handy. Viele Eltern begrüßen das, denn oft ist ihnen dabei der Sicherheitsaspekt besonders wichtig: So kann es sinnvoll sein, Kindern für den Schulweg im dunklen Winter ein Handy mitzugeben, um bei Bedarf schnell Hilfe rufen zu können. Oder am Nachmittag die Radtour mit Freunden zur Eisdiele abzusichern.
Read more »

Mobile Geräte immer mit volle Leistung

akku check(djd). Akkus begleiten den modernen Menschen auf Schritt und Tritt – und oft genug haben sie die unangenehme Eigenschaft, genau im falschen Augenblick schlapp zu machen. Sich bei der Morgentoilette mit halb rasierter Wange oder einem einzelnen glatt rasierten Bein im Bad wiederzufinden, ist ebenso unangenehm wie ein Mobiltelefon, das mitten in der Liebeserklärung seinen Geist aufgibt. Oder ein Notebook, das sich im Kundengespräch verabschiedet. Read more »